Kontakt

Schiedel - Schornstein­systeme für Neubauten

Firmenlogo

Gewinnen Sie einen Überblick über die Charakteristik und die Leistungsmerkmale der Schiedel Schornsteinsysteme für Neubauten.

Die Anforderungen der Feuerungsverordnungen (FeuVo) der Länder, sowie der Landesbauordnungen (LBO) und der DIN V 18160-1 sind einzuhalten. Vor der Ausführung empfehlen wir die Abstimmung mit dem zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister.

Schiedel ABSOLUT
Der universelle Energiespar-Schornstein mit DURONIC Energy-Management

  • Zweischaliges System mit Schaumbeton-Wärmedämmung, W3G geprüft und passivhaustauglich (mit Thermo-Trennstein)
  • Für raumluftabhängige und raumluftunabhängige Betriebsweise (LAS) (bei Durchmesser 16, 18 und 20 cm mit Thermo-Luftzug)
  • Feuchtunempfindlich ohne Hinterlüftung, bei allen Brennstoffen
  • Abgastemperaturen ≤ 400 °C
  • Abgastemperaturen ≤ 400 °C
  • Compound-Mantelsteine, Abstandshalter
  • Auch als geschosshohe Elemente lieferbar

Prospekte - Energie­schornstein ABSOLUT

Schiedel ABSOLUT - Energiespar-Schornstein mit DURONIC Energy-Management
Hauptprospekt

Schiedel ABSOLUT mit DURONIC, der Energiespar-
Schornstein

Schiedel ABSOLUT, der Energiespar-Schornstein

Schiedel ABSOLUT auf einen Blick

Qualitätspyramide Abgassysteme

Schiedel SIH
Der Klassiker

  • Dreischaliges System
  • Für raumluftabhängige Betriebsweise
  • Abgastemperaturen ≤ 400 °C

Schiedel AVANT
Der Spezialist

  • Zweischaliges System
  • Für Raumluftabhängige und raumluftunabhängige Betriebsweise
  • Feuchteunempfindlich
  • Überdruckdicht
  • Abgastemperaturen ≤ 200 °C
  • Keramische Profilrohre mit Steckverbindung, Rohrhöhe 66 cm
  • Leichtbeton-Mantelsteine, Abstandshalter
  • Auch als geschosshohe Elemente lieferbar

Schiedel MULTI
Der mehrfache Anschluss-Profi

  • Zweischaliges System
  • Für raumluftunabhängige Betriebsweise mehrerer Feuerstätten (LAS)
  • Feuchteunempfindlich
  • Abgastemperaturen ≤ 200 °C
  • Keramische Profilrohre mit Steckverbindung, Rohrhöhe 66 cm
  • Leichtbeton-Mantelsteine, Abstandshalter
  • Geschosshohe Elemente auf Anfrage lieferbar

Schiedel KERASTAR
Der Edelstahlsystem mit keramischem Innenrohr und W3G

  • Dreischaliges System in Elementbauweise, mit integrierter Wärmedämmung, W3G geprüft
  • Für raumluftabhängige Betriebsweise
  • Feuchteunempfindlich bei allen Brennstoffen
  • Abgastemperaturen ≤ 400 °C
  • Keramische Profil-Innenrohre mit Steckverbindung, Elementhöhen 165-660 mm
  • Edelstahl-Außenrohre, Mineralwoll-Dämmung
  • Für Wand- und Bodenmontage

Schiedel TECNOSTAR PLUS
Der doppelwandige Edelstahlsystem

  • Doppelwandiges System in Elementbauweise, mit integrierter Wärmedämmung
  • Für raumluftabhängige Betriebsweise
  • Feuchteunempfindlich bei Öl und Gas
  • Abgastemperaturen ≤ 400 °C (Trockenbetrieb); ≤ 200 °C (Nassbetrieb)
  • Edelstahl-Innenrohre mit Überfalz-Steckverbindung, Elementhöhen 100 – 970 mm
  • Edelstahl-Außenrohre, Mineralwoll-Dämmung und Kopfkranz
  • Für Wand- und Bodenmontage

Schiedel IGNIS PROTECT
Die sichere Wanddurchführung durch brennbare Stoffe

IGNIS PROTECT ist eine geprüfte Wanddurchführung aus spezieller Mineralwolle. Sie schützt brennbare Baustoffe und ist geeignet für ein- und doppelwandige Verbindungsleitungen von Regelfeuerstätten.

  • Entspricht in der Breite dem Rastermaß von Holzständerwänden; Außenmaß: 565 x 700 mm
  • Erfüllt die Anforderung von 85 °C maximaler Oberflächentemperatur, bei einer Abgastemperatur bis 600 °C an angrenzende Baustoffe
  • Sichere, einfache und montagefreundliche Lösung
  • Herausnehmbare Rohrschalen erlauben die Anpassung an die Rohr-Innen-DN 110, 130, 150 und 180 mm

Quelle: Schiedel

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG