Kontakt

POROTON-T7 / -T8 und -T9

Die Ziegel für Ihr KfW-Effizienzhaus bis hin zum Passivhaus-Niveau

Firmenlogo Wienerberger, Marke Poroton
Wohnhaus erbaut mit Poroton

Die geniale Idee der POROTON-T7, -T8 und -T9 ist, die Ziegel mit ökologischem Dämmstoff (Perlit) zu füllen. Man erhält dadurch eine noch höher wärmedämmende Außenwand, ohne zusätzliche künstliche Dämmung auf der Fassade zu benötigen.

Mit ihren Wärmeleitzahlen λ von 0,07 bis 0,09 W/mK erhält man höchst wärmedämmende Außenwände, einschalig und massiv.

Vorteile

  • Hoher Wärmeschutz
  • Hoher Schallschutz
  • Hoher Brandschutz (F 90-AB)
  • Massive, langlebige Wandkonstruktionen
  • Hervorragende Feuchteregulierung für wohngesundes Raumklima
  • Allergiefrei durch garantierte Schadstofffreiheit
  • Kostengünstig, nachhaltig und robust durch Wegfall von WDVS
gefüllter Poroton Ziegel

Ökologisch

Bei einer späteren Nutzungsänderung des Gebäudes können die verwendeten Materialien problemlos als gewöhnlicher Bauschutt entsorgt werden. Entgegen WDVSystemen entsteht somit kein Sondermüll.

Perlit

Perlit ist ein natürliches Mineral, das durch unterseeische Vulkantätigkeit entstanden ist. Es enthält einen gewissen Anteil an gebundenem Wasser. Durch kurzzeitiges Erhitzen des gemahlenen Gesteins auf 1.000 °C verdampft das eingeschlossene Wasser. Dabei bläht sich Perlit auf das bis zu 20-fache seines ursprünglichen Volumens auf.

Perlit ist leicht und nicht brennbar, ohne Schadstoffe und ohne Ausdünstungen. Es löst keine Allergien aus und ist nicht anfällig für Fäulnis oder Ungezieferbefall

Quelle: Wienerberger

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG